Die Leistungen im Überblick

  • Stundenweise oder ganztägliche Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld oder der Tagespflegestätte durch geschulte Mitarbeiter in und um Penig
  • Angebot der sozialen Betreuung wie Spazieren gehen, Vorlesen, Gespräche, Beschäftigung, Förderung der Interessen
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung
  • Begleitung zum Arzt, etc.

Form der Vermittlung:

  • Kontaktaufnahme durch die PDL
  • Erstbesuch in der Häuslichkeit durch die PDL
  • Abschluss einer Betreuungsvereinbarung
  • Kennenlern-Tag in der Tagespflegestätte
  • Abschluss eines Tagespflegestättenvertrages

Leistungsumfang und Zahlung:

  • Erstattungsmöglichkeiten: Kosten können über die Pflegekasse geltend gemacht werden
  • bei erheblich eingeschränkter Alltagsschädigung zahlt die Pflegekasse 100 € ohne Pflege, bei eingeschränkter Alltagsschädigung 200 €
  • Im Leistungsumfang der Tagespflegestätte befinden sich unter anderem der Hol- und Bringeservice, Speisen und Getränke und notwendige pflegerische Tätigkeiten.
  • Die Kosten für die Tagespflegestätte werden in der Regel von den Pflegekassen übernommen.

Schulungen für Angehörige:

  • Das Krankheitsbild der Demenz - Symptome, Verlauf, Ursache, Erscheinungsformen
  • Demenz verstehen - Auswirkungen der Krankheit auf das Verhalten und Erleben der Betroffenen, auf die Familie und das gesamte Umfeld
  • Angehörigen-Nachmittage